Gier ohne Grenzen: Sind unsere Banken nur für Reiche da?

„Bei vielen Menschen hat sich der Eindruck verfestigt: Wer als Millionär sein Vermögen in Steueroasen verstecken will, dem helfen die Banken. Normalverdiener dagegen werden nur zur Kasse gebeten: Mit höheren Kontogebühren und bald vielleicht mit Strafzinsen. Verlieren die Sparer in der Nullzinsfalle ihr Geld, weil Bankberater versagen?“

Zur Sendung: http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/maischberger/videos/gier-ohne-grenzen-sind-unsere-banken-nur-fuer-reiche-da-102.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.