Greenpeace leakt geheime TTIP-Dokumente

13131376_10153383890890683_2858374636784295491_o

Die geheimen TTIP Papiere sind von heute an in der Welt. Die undemokratische Geheimniskrämerei hat damit ein Ende. Es sind immer häufiger Einzelpersonen oder Organisationen der Zivilgesellschaft, die der Demokratie große Dienste erweisen, indem sie uns die Wahrheit über das Tun der Mächtigen sagen. Die Behauptungen, TTIP bringe Segen über die Menschheit, sind nicht länger haltbar. Die Dokumente bestätigen die Befürchtungen, die Verbraucherschützer, Umweltschützer und Gewerkschaften stets teilten. Die Texte sind auf http://ttip-leaks.org einsehbar.

„Das Freihandelsabkommen führt zu globalen Wohlstandsgewinnen, sagen die Befürworter. Die TTIP-Papiere zeigen aber, dass die Befürchtungen der Gegner nicht aus der Luft gegriffen sind. Im Gegenteil, die Dokumente zeigen: Sie haben Substanz und übertreffen die dunklen Ahnungen noch.“, so ein Artikel der Süddeutschen Zeitung.

„Das Abkommen gefährdet den europäischen Verbraucher- und Umweltschutz“, „Greenpeace-Analyse: Befürchtungen werden Realität“, „TTIP bringt Gentechnik und Chemie nach Europa“, so einige Stichworte eines Greenpeace Artikels.

 

Ein Gedanke zu „Greenpeace leakt geheime TTIP-Dokumente“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.